Profil

Arbeitsweise

Ziel von architeco ist es Gebäude und Räume zu gestalten, in denen sich Menschen wohl fühlen, erfreuen, auftanken oder einfach LEBEN können. Wir setzen den Menschen mit seinen unterschiedlichen Bedürfnissen ins Zentrum des Schaffens. Dem Einbezug der Bauherrschaft im Entwurfs- und Planungsprozess wird grossen Wert gelegt.

Architeco bietet eine ganzheitliche Architektur und Planung an. Sie ist als eine Weiterentwicklung des nachhaltigen und naturnahen Bauens zu verstehen. Ob und wie weit diese Methode angewendet wird, ist abhängig von den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Bauherrschaft. Das wünschbare ist nicht immer auch machbar. Daher unterstützen wir unsere Kunden die optimale Lösung aus der gegebenen Situation umzusetzen.

 

Ganzheitliche Architektur und Lebensraumgestaltung

Mit der Erfahrung in der Umsetzung von nachhaltigen Gebäuden und dem Auseinandersetzen von aktuellen architektonischen und gesellschaftlichen Themen, hat sich über die Jahre ein ganzheitliches Verständnis von Architektur entwickelt. Entstanden ist eine Haltung und Methode für eine ganzheitliche Lebensraumgestaltung, die eine für die aktuelle Zeit adäquate Architektur entstehen lässt.

Die ganzheitliche Architektur ist Ausdruck einer neuen Kulturepoche, die sich auf eine integrale Weltanschauung bezieht und das etablierte nachhaltige Bauen neu denkt und weiter entwickelt. Dieser integrale Ansatz in der Architektur sensibilisiert für eine mehrdimensionale Betrachtungsweise, der die Grenzen des materiell Sichtbaren übersteigt und auch das Immaterielle berücksichtigt. Dies ermöglicht die Beziehung Mensch – Natur/Mitwelt – Kosmos in seiner Gesamtheit zu erfassen und die menschliche Lebensraumentwicklung in optimaler Weise zu gestalten.

Es ist eine Architektur, die sich nicht in einem bestimmten Stil ausdrückt, sondern durch das Eingehen auf den Ort, den Menschen und die Mitwelt. Sie will dem Integritätsanspruch des Menschen und seiner Mitwelt gerecht werden. Die ganzheitliche Architektur ist daher eine Methode, um wegweisende Antworten für die heutigen Bauaufgaben zu finden.

 Eine Auswahl von Aspekten der ganzheitlichen Architektur:

- Gestalterische Qualität
- Harmonie und heilige Geometrie
- Integration im Ort und der Mitwelt
- Gesunde Räume
- Reduktion von schädlichen Strahlungen
- Gute Marktfähigkeit
- Tiefe Kosten im Gebäudeunterhalt
- Gute Auswechselbarkeit der Bauteile
- Hindernissfreiheit
- Einsatz ressourcenschonende Baumaterialien
- Bauen mit möglichst wenig Sondermüll
- Hohe Energieeffizienz für die Betriebsenergie
- Nutzung erneuerbarer Energien
- Artenvielfalt in der Umgebungsgestaltung
- …

Netzwerk:

aardeplan ag
Hochschule Luzern
MINERGIE
Netzwerk Nachhaltiges Bauen Schweiz
Energiestadt
Ökozentrum Langenbruck
HAGA Naturbaustoffe
Thymos Naturbaustoffe
raumaspekte 
Verein Integrale Architektur und Lebensraumgestaltung (VIAL)